1.500 € für den Geschichtenclub

1.500 € für den Geschichtenclub

Der Geschichtenclub ist seit 2009 ein dauerhaftes Projekt der Bürgerstiftung. Mit Spenden finanziert kann Herr Alexander Fest, Kommunikationsdesigner, an zwei Krefelder Grundschule eine qualitativ hochwertige AG im Bereich Sprache durchführen. Gerade für benachteiligte Schüler/innen, denen der Umgang mit der deutschen Sprache nicht so leicht fällt, ist es ein tolles Angebot. Mit Leichtigkeit und Spaß können sie dort ihrer Fantasie freien Lauf lassen und werden, ihrer Persönlichkeit entsprechend, darin gefördert Texte zu formulieren.

Die Bürgerstiftung Krefeld ist deshalb darauf angewiesen, dass Krefelder Bürger ein großes Herz für die Kinder und den Geschichtenclub haben und dafür spenden.

Herr Dr. Boventer, Dr. Boventer Apotheken, ist Stifter bei der Bürgerstiftung Krefeld und den Projekten der Bürgerstiftung sehr verbunden. Jedes Jahr sammelt er in seinen Apotheken Spenden für unsere Projekte und erhöht persönlich großzügig die Spendenbeträge.

So kamen nun wieder 1.500 Euro auf das Konto der Bürgerstiftung – in diesem Jahr für den Geschichtenclub.

Die Kinder des Geschichtenclubs haben als Dankeschön einen großen Scheck mit selbst geschriebenen Texten gestaltet und bedanken sich damit bei dem Pressetermin persönlich bei Herrn Dr. Boventer für die großartige finanzielle Unterstützung. Dabei sind auch Herr Fest und Jochen Rausch, Vorsitzender der Bürgerstiftung.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen